Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Frankreich > Nord-Par-de-Calais, Picardie > d´Alprech 

F | d´Alprech
50° 42' N | 001° 33' E A 1190

Am südlichen Stadtrand von Boulogne befindet sich auf einer Anhöhe ein weiterer Leuchtturm, der aber von der Stadt aus kaum gesehen werden kann. Hier wurde bereits am 1. November 1830 ein Leuchtfeuer in Betrieb genommen, bis 1842 ein richtiger Leuchtturm mit einer Höhe von 10 m fertiggestellt wurde. Erst die deutschen Truppen zerstörten den Leuchtturm im Jahre 1942. Hier befand sich bereits seit Jahrzehnten das „Fort de Creche“, dass die Deutschen für den Ausbau ihres „Atlantikwalls“ mitbenutzten.

Der heute hier stehende Turm stammt aus dem Jahre 1962 und wirkt recht ungewöhnlich: Der Turmschaft ist so schmal, dass der Aufstieg über eine außenliegende Wendeltreppe erfolgen muss. Das Bauwerk selbst ist problemlos zu erreichen, wenn man den Besucherhinweisen zum alten Fort folgt. Die letzten Meter bleiben Besuchern allerdings verwehrt, das Gelände selbst ist nicht zu betreten.

© 1999-2016 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning