Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Deutschland > Elbe (km 657-609) > Este 

D | Este
53° 32' N | 009° 48' E B 1569

Nahe des heute zu Hamburg gehörenden Stadteils Cranz mündet die Este in die Elbe. Hier wurde im Jahre 1967 ein neues Sperrwerk errichtet, das gleichzeitig mit einer großen Klappbrücke ausgestattet wurde. Da sich hinter dem schützenden Deich auch ein Werftgelände für größere Schiffe befindet, wurde der Mündungsbereich sehr aufwändig gestaltet.

Von der Elbe ist die Este nur durch eine schmale Rinne zu erreichen, die durch Tonnen begrenzt wird. Zusätzlich hierzu wurde im Jahre 1967 auch ein moderner Leuchtturm aus Beton gebaut, der auf der östlichen Seite des Sperrwerks seinen Platz fand und einen schwarz-weißen Anstrich erhielt. In ihm erstrahlte ein Leitfeuer für die genaue Ansteuerung des Mündungsbereiches, in dem u.a. auch die Schiffe des Hamburger Verkehrsverbundes viele Male täglich verkehren und eine Verbindung nach Cranz und Blankenese herstellen.

1995 wurde das Feuer in dem kleinen Turm gelöscht und dieser komplett weiß gestrichen. Das Bauwerk existiert nach wie vor, wird heute aber nur noch als Pegel verwendet. In dem großen Lichtaustrittsbereich sind nach wie vor die farbigen Blenden für die Farbsektoren zu sehen.

© 1999-2014 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning