Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Deutschland > Elbe (km 750-685) > Steubenhöft 

D | Steubenhöft
53° 52' N | 008° 43' E B 1374

Als Steubenhöft wird im Cuxhavener Amerikahafen eine Pier benannt, auf der dieses kleine Molenfeuer sitzt. Über das Feuer selbst ist bislang nicht viel publiziert worden, es wurde vermutlich bei der Umgestaltung der Pier in den 1950er-Jahren errichtet. Der kleine Leuchtturm wirkt insbesondere vor den großen Ozeanriesen, die hier auch heute noch gelegentlich festmachen, winzig.

Das Steubenhöft selbst gilt gemeinsam mit den historischen Hapag-Hallen aus den Jahren 1900-1902 als die weltweit einzige, noch immer im Betrieb befindliche Auswanderungsanlage. Seit 1889 legen hier die Transatlantik-Dampfer Richtung New York City ab, wenngleich der planmäßige Linienverkehr 1972 eingestellt wurde. Benannt wurde die Anlage nach Friedrich Wilhelm von Steuben, einem preußischen Offizier, der später eine maßgebliche Rolle im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg einnahm.

© 1999-2016 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning