Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Deutschland > Flensburger Förde, Kieler Förde, Ostholstein > Eckernförde (Altes Hafenfeuer)

D | Eckernförde (Altes Hafenfeuer)
54° 28' N | 009° 51' E

Im Jahre 1907 wurde die Bucht von Eckernförde mit Leuchtfeuern ausgestattet. Neben einem Leitfeuer auf dem Klintbarg, das vor den Untiefen Mittelgrund und Stollergrund warnen sollte, entstand auch ein weiteres Leitfeuer, das die Zufahrt zum Hafen Eckernförde kennzeichnen sollte. Der 12 m hohe Betonturm wurde dazu im Hafenbereich aufgestellt. Er wurde 1981 wieder außer Dienst gestellt, nachdem ein neuer Nachfolger entstanden war. Der Turm blieb ohne Funktion und wurde an die Stadt Eckernförde abgegeben. Um Verwechslungen mit dem aktiven Feuer zu verhindern, erhielt er einen gelb-blauen Anstrich, den Farben der Stadt Eckernförde.

Man kann Pech haben, wenn man diesen Turm aufnehmen möchte: Ist gerade Markt, steht das Bauwerk eingekeilt zwischen Grill- und Fischbuden. Wir hatten ein ganz anderes »Pech«, denn das Hafengelände erhielt im Juli 2006 gerade ein neues Pflaster, so dass der Turm einsam in einer riesigen Baustelle stand. Dennoch gelangen uns einige nette Bilder.

© 1999-2016 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning