Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Deutschland > Flensburger Förde, Kieler Förde > Neukirchen 

D | Neukirchen
54° 48' N | 009° 45' E C 1130

Zu den moderneren Zweckbauten der deutschen Leuchttürme gehört das Leuchtfeuer Neukirchen, das etwas versteckt an der Südseite der Flensburger Förde nahe der gleichnamigen Ortschaft steht. Das heute hier stehende, 6 m hohe Bauwerk ist ein Betonflachbau, der zur Seeseite einen Laternenerker und eine Fliesenfassade besitzt. Das Leuchtfeuer hatte die Funktion eines Quermarkenfeuers, das Licht soll eine Tragweite von 12 sm gehabt haben. Im September 1996 wurde das Feuer bereits eingestellt.

Nach der Stillegung wurde das Bauwerk mitsamt des umgebenden Geländes verkauft und dient heute einer Familie als Wochenenddomizil. Da das Gelände nicht mehr zu betreten ist, musste für unser Foto ein Blick von der benachbarten Straße aus reichen.

Schon vor Errichtung dieses Leuchtfeuers stand an dieser Stelle ein kleinere Leuchtturm, der 1969 seinen Betrieb einstellte. Dessen Laterne steht heute im Yachthafen von Mönckeberg (bei Kiel) als Sitz des Hafenmeisters.

© 1999-2014 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning