Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Deutschland > Unterweser (Süd) > Großerpater (Oberfeuer)

D | Großerpater (Oberfeuer)
53° 20' N | 008° 30' E B 1288.1

Oberfeuer zum Richtfeuer Großerpater (Unterfeuer).

Von den älteren Richtfeuertürmen entlang der Unterweser ist das Oberfeuer Großerpater auf der Flussinsel Harriersand mit einer Höhe von 36 m der höchste Leuchtturm. Das Bauwerk entstand im Rahmen der zwischen 1896 und 1898 erfolgten Neubefeuerung der Weser, bei der zahlreiche, weitgehend standardisierte Türme zwischen Bremerhaven und Bremen aufgestellt wurden. Auslöser war die "Weserkorrektion" der Jahre 1887-1895, die auch größeren Schiffen wieder das Anlaufen Bremens ermöglichen sollte.

Der rote Eisengitterturm besitzt eine weiße Farbbinde und ist vom zugehörigen weißen Unterfeuer Großerpater 1.320 m entfernt. Der Turm steht abseits öffentlich zugänglicher Wege auf den Viehwiesen.

Von dieser Turmbauart sind noch mehrere andere Exemplare erhalten:

Noch aktive Türme Historische Türme
UF Großensiel
UF Großerpater
OF Großerpater
UF Harriersand
OF Harriersand
UF Hohenzollern (*1)
ehem. UF Sandstedt (in Bremerhaven) (*2)
ehem. OF Sandstedt
ehem. OF Warflether Sand (*2)
ehem. OF Lemwerder
(*1) mit abweichender Laterne
(*2) mit abweichendem Gitterturm
© 1999-2016 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning