Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Deutschland > Unterweser (Nord) > Reiherplate (Unterfeuer)

D | Reiherplate (Unterfeuer)
53° 26' N | 008° 29' E B 1294

Für weseraufwärts fahrende Schiffe befindet sich auf der Höhe des Eon-Kernkraftwerkes bei Kleinesdorf bzw. Dedesdorf die Richtfeuerlinie Reiherplate. Sobald die Schiffe den Blexener Bogen komplett durchfahren haben, führt sie diese Richtfeuerlinie ab Höhe Nordenham Richtung Süden weiter, bis die Schiffe wiederum auf die nachfolgende Richtfeuerlinie Großerpater übergehen. Als Reiherplate wird das nördliche Ende einer Weserinsel bezeichnet, die durch den Weser-Nebenarm Schweiburg komplett vom übrigen Weserufer getrennt ist. Die Insel ist unbewohnt und unzugänglich.

Die beiden Feuerträger entsprechen in ihrer Bauart den schmucklosen einfacheren Leuchtbaken entlang der Weser. Das Unterfeuer befindet sich innerhalb des Weserstroms auf einer Spundwandgründung, die bei Niedrigwasser trocken fällt. Der eigentliche Feuerträger ist ein simples Stahlrohr mit ebenfalls aufgesetztem Signalscheinwerfer und einer kleinen Galerie. Der Mast ist schwarz (unten) und weiß (oben) gestrichen.

© 1999-2016 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning