Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Dänemark > Nordjylland > Grisetåodde 

DK | Grisetåodde
56° 35' N | 008° 34' E B 1954

Geradezu malerisch wacht der Leuchtturm Grisetåodde über den Limfjord, dessen westliche Einfahrt er in Sichtweite der Straßenbrücke Struer – Thistedt befeuert. Dieser Bereich wird als Oddesund bezeichnet, und so ist auch gelegentlich dieser Name für den Turm zu lesen. Bei dem markanten rot-weiß gestrichenen Leuchtturm handelt es sich um eine 1909 aufgestellte Eisenkonstruktion, die anfänglich mit Blaugas betrieben wurde und lediglich als Orientierungsfeuer diente. Wenige Jahre später wurde das Feuer mit grünen und roten Sektoren ausgestattet und dient seitdem der Schifffahrt als Quermarkenfeuer. Die Befeuerung erfolgt heute elektrisch.

Den deutschen Aldi Süd-Einkäufern ist dieser Turm sicher nicht unbekannt: Er ist auf Sovind-Packungen (dänischer Schnittkäse) abgebildet.

Ähnlich, aber nicht gleichartig ist ein weiterer Leuchtturm im Zuge des Limfjords, nämlich Glyngøre Fyr. Dieser Turm ist allerdings zwei Jahre jünger als Grisetåodde Fyr.

Die Landspitze mit dem Turm ist über eine Schotterstraße in Brückennähe von der Hauptstraße aus gut erreichbar.

© 1999-2014 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning