Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Leuchtturm-Historie > Neuzeit seit 1800

Neuzeit bis 1800 1800 - heute Technische Innovationen und das Industriezeitalter sorgen für eine weltweitte Verbreitung von Leuchttürmen.

Das beginnende 19. Jahrhundert war ein Wendepunkt in der Leuchtturm-Historie: Mit der Erfindung der Argand-Lampe verschwanden die Blüsen mit dem Leuchtfeuer unter freiem Himmel und wichen dem kontrollierteren Feuer hinter Glas. Künftige Leuchttürme sollten ein geschlossenes Laternenhaus haben, wie wir es heute kennen. Der deutlich geringere Aufwand, aber auch der nun stark wachsende Verkehrs des beginnenden Industriezeitalters sorgten in den Folgejahren für zahlreiche neue Leuchtturmbauten an nahezu allen Küsten mit stärkerem Schiffsverkehr, der spätestens ab 1840 für eine gut neunzigjährige Periode des massiven weltweiten Leuchtturmbaus sorgte.

Jean Augustin Fresnel (1788-1827), ein französischer Ingenieur, war es schließlich, dem es im Auftrag der französischen Regierung gelang, die Leuchtkraft noch wesentlich zu erhöhen. Fresnel schaffte es ungefähr 1820, die optische Linsen durch die Aufteilung in verschiedene Zonen so zu gestalten, dass das aus der Lichtquellen austretende Licht parallel gebündelt wurde und dadurch eine deutlich größere Tragweite erhielt. Das war der Durchbruch: Zahlreiche neue Leuchtfeuer entstanden in den kommenden Jahrzehnten und führten zu einer bislang nicht dagewesenen Navigationshilfe für die immer stärker zunehmende Schifffahrt.

Global gesehen endete die Zeit des Leuchtturmbaus ungefähr mit der Zeit des Ersten Weltkrieges. Anschließend wurden Leuchttürme meistens nur noch dann gebaut, wenn an gleicher Stelle ein Leuchtturm ersetzt oder seine Leuchtkraft verbessert werden musste. Während an felsigen Küsten Leuchttürme meist ein hohes Alter erreichen, kann die Lebensspanne eines Leuchtturms im Watt oder sandigen Gebieten auch nur kurz sein: Hier sind Fahrwasserrinnen oft so starken Veränderungen ausgesetzt, dass Leuchtfeuer nach nur wenigen Jahren im Einsatz bereits wieder umgesetzt werden müssen.

© 1999-2016 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning