Start
Fotos       B | D | DK | E | F | GB | GBZ | N | NL | NZ | S | USA 

Seezeichenarten

Als Seezeichen oder Schifffahrtszeichen werden alle Arten von (meist) künstlichen Markierungen bezeichnet, die als Navigationshilfen der Schifffahrt dienen. Dabei handelt es sich um einen Oberbegriff für zahlreiche am Küstenland oder im Wasser befindliche feste oder schwimmende Hilfsmittel. Diese Markierungen haben vielfältige Aufgaben: Sie sollen vor Untiefen warnen oder Schiffspassagen kennzeichnen, die ohne ihre Hilfe – da in der Regel von Wasser bedeckt – schlecht auszumachen wären.

Auf diesen Seiten versuchen wir, den Oberbegriff Seezeichen etwas plastischer zu veranschaulichen. Auch zur ganz allgemeinen Geschichte der Seezeichen haben wir einiges an Informationen zusammengetragen. Die einzelnen Kapitel können links im Menü abgerufen werden.

Geschichte Geschichte | Die Entwicklung des Seezeichenwesens außerhalb des Leuchtturmbaus.
IALA IALA | Das internationale Seezeichenwesen heute.
Feste Seezeichen Feste Seezeichen | Ein Überblick über Pricken, Baken, Kapen und andere feste Navigationshilfen.
© 1999-2016 by Leuchttuerme.net | M. & M. Werning